Way back into Love
Ich komme mir verlassen vor

Es sind Sommerferien. Eigentlich sollte ich total glücklich sein und dieses wunderbare wetter und den spaß der damit zusammenhängt genießen, doch langsam kommen mir traurige Gedanken. nach diesen sommerferien wird sich viel verändern. Diese ferien werden voll sein mit abschieden. Wie werde ich das verarbeiten? Ich werde in der nächsten zeit nícht nur auf meine schwester sondern auch auf 5(!) wunderbare freunde verzichten müssen. Noch habe ich mir kaum gedanken darüber gemacht und auch, wenn die leute von ihren auslandsaufenthalten erzählten, machte es mir nie etwas aus. Aber jetzt merke ich langsam, dass das alles immer näher kommt und sich immer mehr häuft. jetzt kommen von allen seiten abschiedspartys und ich muss mich auf die abschiede vorbereiten. Bei den langen auslandsaufenthalten von freunden, bei denen ich sicher weiß, dass es schwer sein wird ohne sie auszukommen, habe ich die NUR 2 monatige reise meiner schwester immer wieder in den hintergrund geschoben. aber auch sie werde ich vermissen: sehr sogar! Es wird leer werden ohne sie alle. in der familie zu hause, wie auch in der schule und der freizeit. es werden große löcher entstehen, die man nicht einfach durch andere personen schnell ersetzen kann. Ich habe angst, vor den abschieden. es sind zu viele.man kann sich einfach nicht an abschiede gewöhnen. es tut jedes mal weh! es wird mir bei jedem einzelnen verdammt schwer fallen ihn/sie für eine zeit lang in meinem leben hier loszulassen. Ich hoffe ehrlich gesagt nicht, dass die leute sich groß verändern. ich habe angst davor, dass ich mich, nachdem sie so viele erfahrungen gesammelt haben und ich hier bleibe und mich wahrscheinlich kaum verändern werde nicht mehr so gut mit ihnen verstehen werde wie jetzt und wir uns auseinandergelebt haben.

Ich werde euch alle 6 wahnsinnig vermissen (jeden in einem anderen zusammenhang) und hoffe,dass ihr eine wunderschöne zeit erlebt, denn wenn es euch gut geht, fällt mir das leben ohne euch um einiges leichter =)

16.7.07 21:39
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de